Die Gesetzeslage und die Lizenzen von online Casinos in der EU

Der aktuelle Trend sowie das ständige Wachstum der Online Casinos rückt den Fokus der Sicherheit vermehrt in den Fokus. Wichtigstes Thema: Die Lizenzen der einzelnen Anbieter. Jedes seriöse Online Casino sollte über eine aktuelle, gültige Lizenz verfügen, im optimalen Fall aus einem Land der Europäischen Union. Doch wie ist die aktuelle Gesetzeslage, welche Fakten gibt es rund um die Lizenz zu erfahren?

carl-raw-563328-unsplash
carl-raw-563328-unsplash

Online Casinos und deren Gesetzeslage – So ist die aktuelle Lage in der Europäischen Union

Um sich einen umfangreichen Überblick über die aktuelle Lage im rechtlichen Bereich zu verschaffen, müssen die Regulierungen aus den einzelnen Staaten und der Europäischen Union separat betrachtet werden. So ist beispielsweise die Nutzung der Online Casinos in Deutschland eine rechtliche Grauzone, da eine deutliche Regulierung bzgl. der Lizenzen fehlt. Das Bundesland Schleswig-Holstein ging hier bereits vor einigen Jahren einen ersten Schritt in die richtige Richtung und vergab für spezielle Online Casinos eine eigene, deutsche Lizenz.

Die meisten der Lizenzen stammen aber aus dem EU-Ausland. Zypern, Gibraltar und vor allem Malta sind hier entsprechend oft vertreten, die meisten der Online Casinos weisen eine Lizenz aus diesen Ländern vor. Die Regulierung bzw. ein wichtiges Gesetz der Europäischen Union kommt hier nun ins Spiel. Das sogenannte Dienstleistungsfreiheitsgesetz besagt nämlich, dass Dienstleistungen aus einem Mitgliedsland innerhalb der kompletten EU angeboten und in Anspruch genommen werden dürfen. Somit ist ein Online Casino mit einer Lizenz aus Malta in Deutschland ebenfalls in der Regel problemlos verwendbar. Dies ist aber tatsächlich die einzige Regulierung, welche die Gesetzeslage auf EU-Ebene betrifft. Die genauen Inhalte und Anforderungen für die Vergabe einer Lizenz an ein Online Casino sind tatsächlich auf Landesebene durch das nationale Glücksspielgesetz festgelegt.

Wie funktioniert die Vergabe der gewünschten Lizenz?

Prinzipiell ist es für Jeden möglich, ein eigenes Online Casino zu gründen. Jedoch müssen bereits vor Beantragung der Lizenz einige Voraussetzungen erfüllt werden, die unter anderem in den nationalen Glücksspielgesetzen zu finden sind. Wenn Du beispielsweise eine der begehrten Lizenzen aus Malta haben möchten, ist ein eingetragenes Unternehmen, ein maltesisches Bankkonto Pflicht sowie der Hauptwohnsitz des Geschäftsführers des neuen Online Casinos muss sich auf den Inseln befinden, bevor eine Vergabe der Lizenz überhaupt erst in Frage kommen kann. Ebenfalls ist der Standort der notwendigen Technik vorgeschrieben, die im Rahmen des Online Casinos vor allem aus leistungsstarken und modernen Servern bestehen dürfte. Vorgegeben ist hier, dass auch diese auf Malta bzw. in dem Land stehen müssen, aus welchem eine Lizenz gewünscht wird.

Ist die Lizenzvergabe dann erfolgreich absolviert, kommen weitere Anforderungen auf den oder die Betreiber der Online Casinos zu. Eine regelmäßige und umfassende Kontrolle der Einhaltung aller Vorschriften und Bedingungen ist in der Gesetzgebung fest verankert und sollte für den Erhalt der Lizenz auch erbracht werden.

Die Kosten im Blick behalten…

Unter Einhaltung dieser Bedingungen erhält dementsprechend jeder Interessent und Neugründer eines Online Casinos in relativ kurzer Zeit eine Lizenz. Definitiv aber nicht zu vernachlässigen sind hierbei die entstehenden Kosten. Kosten im fünfstelligen Bereich sind alles andere als eine Seltenheit, in Malta solltest Du beispielsweise nur für die Vergabe der Lizenz mit etwa 14.000 Euro rechnen. Sehr wichtig: Die Kosten sind hierbei jährlich neu zu entrichten, gerade für den langfristigen Betrieb im Online Casino dürfte dies ein relevanter Punkt sein. Sehr ähnlich sieht es mit den laufenden Steuern aus, auch diese werden dann selbstverständlich im Land der Lizenzvergabe entrichtet und unterliegen hier der aktuellen Gesetzeslage. Deutliche Differenzen sind aber von Land zu Land vorhanden, sodass die oben genannten Informationen in erster Linie auf die Lizenzvergabe direkt in Malta zielen. Wünschst Du eine Lizenz aus einem anderen EU-Land, sind hier durchaus andere Anforderungen, Kosten und Regulierungen für Dich und das Online Casino zu erwarten.

Das Fazit: So geht Sicherheit im Glücksspiel

Ein absolutes Must-Have ist bei jedem Online Casino eine aktuelle und gültige Lizenz aus einem EU-Mitgliedsstaat. Dies liegt vor allem an der Tatsache, dass ganz klare Regulierungen in hohen Standards auf diese Art und Weise garantiert sind. Und auch die Kunden auf der Suche nach einem sicheren Ort für spaßiges Glücksspiel vertrauen dem Siegel in Form einer Lizenz. Aber: In Zeiten der wachsenden Gemeinschaft kommt es immer mehr auf eine weitreichende Regulierung auf der EU-Ebene an. Noch mehr Transparenz und noch mehr Sicherheit ließen sich mittels neuer Regulierungen sicherlich schaffen.